Startseite
Familienurlaub
das Seenland
Lagekarten
Region
Orte
Tourist Info
Aktuell
Impressum

© ARCOSOFT Design

Altmühlsee

Der Altmühlsee ist ca. 4,5 km² groß, etwa 3,5 km lang und 1,5 km breit. Die tiefste Stelle misst 2,5 m und ist wasserwirtschaftlich gesehen das Auffangbecken des Altmühltals mit ca. 16 Millionen Kubikmeter Wasser. Der See ist von einem ringförmigen Damm von 12 km Länge umschlossen, die Krone dient als Rad- und Wanderweg. Seinen Zulauf erhält er aus Altmühl und Wieseth über den Altmühlzuleiter nahe dem romantischen Städtchen Ornbau. Die Wasserfläche beträgt 3,3 km², davon sind ca. 1,2 km² Flachwasser und Inselbereiche. Die Vogelinsel mit Aussichtsturm ist ein wohl einzigartiges Biotop mit wichtigen Brut- und Rastrevieren für die heimische Vogelwelt.
Seezentren befinden sich in Wald, Schlungenhof und Muhr am See mit Badestränden, Spielplätzen, Bootsstegen und Surfufern. Freizeitanlagen gibt es in Mörsach und Gern am Altmühlzuleiter. 
Mit der MS Gunzenhausen können Sie auf einer 1-stündigen Rundfahrt den See von seiner schönsten Seite kennenlernen und den Segelbooten und  Surfern zusehen
.

Verbindungen

Kartennavigation
Altmühlsee-Brombachsee
Altmühlsee
Brombachsee
Rothsee
Hahnenkammsee
Dennenloher See