Startseite
Familienurlaub
das Seenland
Lagekarten
Region
Orte
Tourist Info
Aktuell
Impressum

© ARCOSOFT Design

Natur

Das fränkische Seenland wurde für  wasserwirtschaftliche Zwecke gebaut, auch der Freizeitwert ist in der Region enorm gestiegen. Hervorragend wurden die Belange der Tierwelt berücksichtigt und Rückzugsgebiete geschaffen, in denen man bereits selten gewordene Vogelarten antrifft.
Im Sinne des Naturschutzes sollten die Hobby-Ornitologen im Rahmen von Führungen des LBV die Einzigartigkeit der Vogelinsel im Altmühlsee kennenlernen. Darüber hinaus sind einige Uferabschnitte der Seen Naturschutzgebiete und dürfen ganzjährig nicht betreten werden.
Auch Meister Adebar hat wieder verstärkt im Seenland gesiedelt. Eines der Storchen-Nester im Seengebiet ist in Muhr am See und sowohl vom Rundweg um den Altmühlsee, als auch von der Straße aus weithin auf der Turmspitze zu sehen.

Verbindung

Kartennavigation
Altmühlsee-Brombachsee
Altmühlsee
Brombachsee
Rothsee
Hahnenkammsee