Startseite
Familienurlaub
das Seenland
Lagekarten
Region
Orte
Tourist Info
Aktuell
Impressum

© ARCOSOFT Design

Naturschutz an den Fränkischen Seen

Neben dem wasserwirtschaftlichen und touristischen Nutzen werden Gebiete der Natur überlassen. Naturschutzgebiete finden Sie an allen Seen. Das größte Gebiet befindet sich in der Verlandungszone des Altmühlsees mit der Vogelinsel im Westen. Der kleine Igelsbachsee hat im Mündungsbereich des Igelsbach eine langgestreckte Schutzzone auf der brütende Vögel bereits mit einem einfachen Fernglas beobachtet werden können. Am kleinen Brombachsee, großen Brombachsee und am Rothsee sind ebenfalls Naturschutzgebiete angelegt, die nicht betreten werden dürfen. Je nach Jahreszeit kann man das Verhalten von Vögeln beobachten. Der LBV hat bisher über 220 Vogelarten erfasst, die an den Seen ganzjährig oder während des Vogelzuges im Frühjahr oder Herbst anzutreffen sind.

Verbindung

Kartennavigation
Altmühlsee-Brombachsee
Altmühlsee
Brombachsee
Rothsee
Hahnenkammsee