Startseite
Familienurlaub
das Seenland
Lagekarten
Region
Orte
Tourist Info
Aktuell
Impressum

© ARCOSOFT Design

Burgen - Schlösser

Die verschiedenen Zeitepochen von der Romanik 1000 bis 1300, Gotik 1300 bis1500, der Renaissance 16. und 17. Jahrhundert, Barock und Rokoko im 18. Jahrhundert und die Moderne des 19. und 20. Jahrhunderts haben Gebäudezeitzeugen im Fränkischen Seenland hinterlassen
Die älteste Burg aus dem 11. Jahrhundert ragt in Hilpoltstein über die Dächer der Altstadt.
Mauern, Türme und Tore prägen das Ortsbild in Ornbau, Spalt und Merkendorf. Einen vollständig erhaltenen Mauerring mit eindrucksvollen mittelalterlichen Wehranlagen mit heute trockenem Wassergraben findet sich in Wolframs-Eschenbach. Zu den gut erhaltenen Burganlagen gehört die Burg Wernfels, die Burg in Abenberg, die Burg Spielberg, die Wülzburg und Schloß Sandsee. Barock und Rokoko spiegeln sich wieder in der Schloßanlage von Ellingen, dem Schloß Ratibor in Roth, dem Weißen Schloß in Triesdorf, den Deutschordensschlössern in Absberg und Wolframs-Eschenbach. Weitere dominante Herrschafts- und Bürgerhäuser finden Sie sicher bei einem „Streifzug” durch die fränkische Region.