Startseite
Familienurlaub
das Seenland
Lagekarten
Region
Orte
Tourist Info
Aktuell
Impressum

© ARCOSOFT Design

Panorama Altmühlsee

Der Altmühlsee wurde als erster der Stauseen im Jahr 1985 mit dem Frühjahrshochwasser der Altmühl und der Wieseth aufgestaut. Während der westliche Teil des Sees mit 2/5 der Fläche Naturschutzgebiet ist, wird die verbleibende Wasserfläche von Erholungssuchenden genutzt. Die Freizeitanlagen bei Schlungenhof, Muhr, Wald, Mörsach und Gern bieten individuelle Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Mit einer Gesamtfläche von 5,4 km² bietet der Altmühlsee mit Sandstränden für Badegäste gute Voraussetzungen für erholsame Urlaubstage. Freunde des Wassersports finden genügend Fläche um zu segeln oder zu surfen. Beim Wandern oder Radeln können Naturfreunde vor allem im westlichen Bereich des Altmühlsees und auf der Vogelinsel viele Vogelarten beobachten.


altmühlsee